Unsere Produktvideos

Im folgenden finden Sie eine kleine Auswahl unserer Videopräsentationen.

Evakuierung

Gezielte Evakuierungsmaßnahmen sind im Zusammenwirken mit effektivem Brandschutz wichtig, um Menschen auf kürzestem Weg aus dem Gefahrenbereich zu leiten. Die Videoanimation gibt einen kurzen Einblick in die Kombination geeigneter Maßnahmen und Technologien zur Evakuierung.

Kundenbewertung:
3.40 / 5.0
47 Kundenbewertungen

Die neuen, konventionellen optisch/akustischen Signalgeber ENscape

Die optischen, akustischen oder kombinierten Signalgeber gem. EN 54-3 mit ergänzender optischer Anzeige bieten eine große Konfigurationsvielfalt.

Kundenbewertung:
4.22 / 5.0
12 Kundenbewertungen

FCT-Koppler

Das Video zum FCT-Koppler verdeutlicht die unterschiedlichen Möglichkeiten von Brandfallsteuerungen, wie Ventilation, Druckwächterpumpen, Ventilen von Löschanlagen, Aufzügen und vieles mehr.

Kundenbewertung:
2.95 / 5.0
11 Kundenbewertungen

FlexES Control

Schauen Sie sich an, wie sich die Montage der Brandmelderzentrale FlexES Control in wenigen Schritten sicher und einfach bewerkstelligen lässt.

Kundenbewertung:
2.75 / 5.0
11 Kundenbewertungen

FAAST LT Ansaugrauchsystem – schnelle sichere Branderkennung

Schnelle, sichere Branderkennung in Umgebungen mit hohen Anforderungen. FAAST LT, das Ansaugrauchsystem von Honeywell erfüllt selbst höchste Ansprüche. Ein nicht oder zu spät erkannter Brand ist ebenso wenig akzeptabel wie ein Täuschungsalarm. Daher haben wir FAAST LT auf höchste Zuverlässigkeit und Sicherheit ausgelegt. Die Variante FAAST LT EB ist sehr leicht in bestehende Infrastrukturen zu integrieren, da es zum esserbus® kompatibel ist. Ein esserbus®-Koppler ist bereits vorinstalliert. Er verbindet FAAST LT EB mit dem esserbus®.

Kundenbewertung:
4.17 / 5.0
21 Kundenbewertungen

IQ8Quad O²T - Nicht nur ein Brandmelder

Die O²T-Brandmeldertechnologie besitzt zwei entscheidende Vorteile. Zum Einen wird deutlich die Sicherheit in der Erkennung von Brandrauch erhöht und andererseits in starkem Maße die Falschalarmrate gesenkt. Feuerwehreinsätze aufgrund eines vermeintlichen Brandalarms gehören somit der Vergangenheit an. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lohnt ein Blick in den kurzen Film.

Kundenbewertung:
3.94 / 5.0
10 Kundenbewertungen

IQ8Quad OTG - Der Brandmelder, der auch CO erkennt

Ein Brandgasmelder schlägt Alarm, wenn die Konzentration von Brandgasen (z.B. CO) in einem Raum einen bestimmten Wert überschreitet. Die Gasdetektion basiert bei diesen Sensoren auf dem elektrochemischen Prinzip. Beim Eindringen des lebensbedrohlichen Kohlenmonoxids (CO) in die Gassensorzelle gibt die Zelle einen erhöhten Strom ab. Weitere Einzelheiten können Sie gerne dem Film entnehmen.

Kundenbewertung:
3.56 / 5.0
9 Kundenbewertungen

IQ8Quad OTblue - bestens geeignet für fast alle Brandarten

Anstelle des infraroten Lichts nutzt der OTblue-Melder eine blaue LED. Durch die weitaus höhere Empfindlichkeit wird das gesamte Rauchspektrum detektiert: von unsichtbaren bis hin zu großen Aerosolen. Melder mit blauem Licht ersetzen heute meist Ionisationsmelder, da sie im Gegensatz zu diesen ohne radioaktives Element funktionieren.
Möchten Sie mehr wissen? Dann schauen Sie sich den Film an.

Kundenbewertung:
3.67 / 5.0
12 Kundenbewertungen

Compact - Die professionelle BMZ für kleinere Objekte

Ob als Stand-alone-Lösung für öffentliche Gebäude oder erweitert um spezielle Komponenten, wie das Rauchansaugsystem FAAST, für den Einsatz

in Produktionsstätten – die Technik der Brandmelderzentrale Compact besticht durch ihren enormen Einsatzspielraum. Ausgestattet mit der integrierten

esserbus®-PLus-Ringleitung können sämtliche Melder- und Alarmierungskomponenten aus der IQ8Quad Familie genutzt werden. Dies bietet Errichtern,

Technikern und Installateuren einen deutlichen Vorteil, da keine erneute Einarbeitung in die Funktionsweisen der Peripherie notwendig ist. Lagerhaltungskosten werden minimiert und die Verfügbarkeit ist garantiert. Somit bietet der Einsatz der Compact allen Beteiligten einen deutlichen Zeit- und Kostenvorteil.

Kundenbewertung:
3.91 / 5.0
24 Kundenbewertungen

ES Detect - Weit mehr als ein Standardmelder!

ES Detect ist ein mikroprozessorgesteuerter, nicht adressierbarer Brandmelder für den konventionellen Bereich, der neue Maßstäbe setzt: Neben intelligenten Algorithmen zur Brandfrüherkennung verfügt er über integrierte Ruhewertnachführung. Die gemäß DIN 14675 vorgegebene Betriebszeit des Melders kann dadurch statt der üblichen 5 auf bis zu 8 Jahre verlängert werden!

Kundenbewertung:
3.19 / 5.0
43 Kundenbewertungen

Comprio - leichte Montage

Das neue Sprachalarmsystem VARIODYN® D1 Comprio beinhaltet alle Funktionalitäten einer professionellen Sprachalarmanlage gemäß DIN EN 54-16 inklusive Sprachspeichermöglichkeit ohne zusätzliche Hardware. Besonders geeignet ist das Kompaktsystem für kleine und mittelgroße Anwendungen wie Schulen, Hotels, Einkaufsmärkte, Ämter und Büros. Überzeugen Sie sich davon, wie einfach sich die Montage gestaltet.

Kundenbewertung:
4.47 / 5.0
24 Kundenbewertungen

FlexES Guard

Professionelle Gefahrenmanagementsysteme bieten inzwischen weit mehr Möglichkeiten als noch vor einigen Jahren. Neuentwicklungen, wie FlexES Guard vereinheitlichen unterschiedliche Softwareplattformen (z.B. aus den Bereichen Brandmeldetechnik, Sprachalarmierung, Krankenhauskommunikation) und
integrieren Funktionalitäten im Bereich der Anlagenwartung und des Service. In komplexen Sicherheitsstrukturen kann man kaum noch darauf verzichten.

Kundenbewertung:
4.08 / 5.0
45 Kundenbewertungen

Industrial

Industrielle Anwendungen erfordern hinsichtlich brandschutztechnischer Überwachung individuelle Lösungen für unterschiedlichste Facetten. Über die Lösungsmöglichkeiten gibt der folgende, kurze Film Aufschluss.

Kundenbewertung:
2.58 / 5.0
31 Kundenbewertungen

VARIODYN® D1 Ringleitungstechnik

Hersteller von Sprachalarmsystemen und Elektroakustischen Notfallwarnsystemen arbeiten verstärkt an einer Ringleitungstechnik für die 100 V Lautsprecheranbindung. Ähnlich wie bei der Brandmeldetechnik wird dabei ebenfalls ein drahtbruch- und kurzschlusstoleranter Ring aufgebaut.
Über den Lautsprecherring muss erheblich höhere Leistung übertragen werden. Im Hinblick auf den zu übertragenden und zu schaltenden Strom hat man somit grundlegende Unterschiede zwischen den beiden Technologien. Daraus erwachsen somit neue Anforderungen an die Ringleitungstechnik für Sprachalarmanlagen.

Kundenbewertung:
4.42 / 5.0
38 Kundenbewertungen