Freischaltelement K

784791 | Freischaltelement K

Das FSE dient als zusätzliches Entriegelungselement zum Öffnen des FSD durch manuelle Auslösung der BMZ durch die Einsatzkräfte z. B. bei Sichtfeuer oder Wasserrohrbruch. Zur Unterputzmontage oder zum Einbau in Säulen, inkl. Spezial-Verschlusszylinder der regionalen Feuerwehr, Putzblende mit Staubschutzscheibe und 10 m Anschlussleitung. Optional: 50 m Anschlussleitung.

Artikel-Nr.:
784791
VdS-Anerkennung:
G 192034

Technische Daten

Versorgungsspannung 
V
Betriebsspannung 
Betriebsspannung 
V DC
Ruhestrom 
 
Ruhestrom @ 12 V DC 
Ruhestrom @ 24 V DC 
Alarmstrom @ 12 V DC 
Stromaufnahme 
Stromaufnahme 
Stromaufnahme @ 12 V DC 
Stromaufnahme @ 24 V DC 
Strom für ext. Verbraucher 
A
Stromaufnahme 
mA
Akkukapazität 
Kontaktbelastung Relais 
 
Anzeige 
Blitzfrequenz 
Hz
Blitzenergie 
Auflösung 
Bildschirmdiagonale 
cm
Übertragungsrate 
Anschlussklemmen 
Umgebungstemperatur 
Lagertemperatur 
Rel. Luftfeuchte 
Rel. Luftfeuchte 
Schutzart 
Montage 
Gehäuse 
Farbe 
Empfohlene Raumtemperatur 
Gewicht 
Gewicht 
ca. 1,2 kg
 
Kabellänge 
m
Rückseitige Bodenplatte 
44 mm
Abmessungen 
Ø: 38 mm T: 80 mm
 
 
Leistungserklärung 
Maximale Ladung 
Temperaturbereich 

Zusätzliche Informationen

Die Art der Schließung sind den technischen Anschaltbedingungen (TAB) der zuständigen Feuerwehren zu entnehmen. Bei Angabe Ihres Einbauortes liefern wir grundsätzlich nach der regionalen TAB.

Downloads

Produktdatenblatt
Ausschreibungstext

Produktdatenblatt

Version: 05.2022

Sprache:
Deutsch
Format:
pdf