Brandmeldetechnik

Brandschutzlösungen sind so individuell wie die Objekte, für die sie geplant werden, und die Anforderungen an zukunftsfähige Brandmeldesysteme sind komplex: Passgenaue Konfiguration und bedarfsorientierter Ausbau sind ebenso wichtig wie die flexible Erweiterbarkeit um neue Funktionen oder Komponenten und die Abwärtskompatibilität.

Mit den Lösungen von ESSER lassen sich präzise auf die Anforderungen zugeschnittene Brandmeldeanlagen realisieren. Darüber hinaus stehen unsere Produkte für anspruchsvolles Design, Benutzerfreundlichkeit und geringe Life-Cycle- und Wartungskosten.

Die Zukunft beginnt heute – ESSER denkt voraus.

FlexES - Eine neue Ära der Brandmeldetechnik

Flexibilität spielt bei der jüngsten Innovation aus dem Hause Novar eine zentrale Rolle. Das Brandmeldesystem der Traditionsmarke ESSER mit VdS-Systemzulassung setzt einen Meilenstein in der Entwicklung des technischen Brandschutzes.

Bereits im Vorfeld der erfolgreichen Markteinführung sorgte die FlexES control  für Furore, als Anfang 2010 beim begehrten GIT SICHERHEIT AWARD 2010 mit diesem innovativen Produkt der erste Platz belegt werden konnte. Das Produkt überzeugt sowohl aus technischer Sicht als auch aus dem Blickwinkel des Kunden. Ein anwenderfreundliches Bedienfeld mit einer einzigartigen Ergonomie, konfigurierbare Module und erweiterbare Gehäusevarianten erleichtern die Installation erheblich und garantieren zudem präzise auf die Nutzerbedürfnisse zugeschnittene Anlagen. Es wird nur für Softwarekomponenten bezahlt, die Verwendung finden. So ist sicher gestellt, dass die Anlage nie überdimensioniert ist und gleichzeitig den Erweiterungsspielraum bietet, der heute von den Errichtern und Betreibern erwartet wird.

Neue Dimensionen der Brandmeldetechnik - Zusatznutzen mit Mehrwertfunktion

Datum:
06.06.2016
Sprache:
deutsch
Dateiformat:
PDF
Dateigröße:
477 KB